Image
Image

Dortmunder Arbeitskreis digitale Medien Sekundarstufen

Arbeitsweise


Der "Arbeitskreis digitale Medien Sekundarstufen" steht allen Schulen der Sekundarstufen offen. Lehrkräfte, die an ihren Schulen für die didaktische Umsetzung der digitalen Medienintegration zuständig sind, treffen sich und bearbeiten aktuelle Themen. Die Themen werden gemeinsam festgelegt und ergeben sich aus der gemeinsamen Arbeit.  Koordiniert wird der Arbeitskreis vom Schulungs- und Beratungsteam. Er trifft sich ca. 4 Mal im Schuljahr. Anregungen und Fragen können Sie gerne an Anne-Kathrin Miera schicken.

Im Folgenden werden die Themen und Materialien der Treffen aufgelistet:

Nächstes Treffen


(6. Arbeitskreistreffen, 16. Februar 2022)

„Schüler:innen-iPad-Methodentage planen"


(5. Arbeitskreistreffen, 17. November 2021)
- Minibarcamp
- Materialien für Schüler:innen erstellen
- Auswertung & Planung eines Ganztägers

„Leitlinien zum Umgang mit iPads"


(4. Arbeitskreistreffen, 06. Oktober 2021)
- Minibarcamp (iOS 15)
- Entwicklung von Leitlinien
- Auswertung & Planung

„Einsatz des iPads im Unterricht“


(3. Arbeitskreistreffen, 09. Juni 2021)
- Minibarcamp (Apps)
- Unterrichtseinheit
- Ausleihsystem/Buchungssystem

"Qualität von Videokonferenzen"


(2. Arbeitskreistreffen, 17. Februar 2021)
- Nettiquette
- Qualtiätsmerkmale bzw. didaktische Umsetzung; Beispiele
 

Ein erster Austausch


(1. Arbeitskreistreffen, 16.12.2020)
- Situation in den Schulen
- Lernplattformen
- mögliche nächste Schritten der digitalen Transformation