Image
Image

Schulung, Beratung und Support

Schulung


Das Schulungs- und Beratungsteam bietet verschiedene Schulungen an, die kontinuierlich weiter entwickelt werden:

Basisschulungen für Lehrkräfte, die keine bis wenig Erfahrung im Umgang mit dem iPad haben, können außerhalb ihrer eigenen Schule an Basisschulungen teilnehmen. Bei Fragen zu Basisschulungen wenden Sich bitte an Sarah Schürhoff.

Die Basismodule für Einsteiger:innen als Selbstlernschulungen oder auch für Mulitplikator:innen, die in ihrer Schule fortbilden, finden Sie auf den Seiten Basismodul 1, Basismodul 2 und Basismodul 3. Weitergehende Selbstlernbausteine werden Ihnen unter Apps & Co angeboten. Zusätzlich finden Sie auf dieser Webseite verschiedene Erklärvideos, um die Software bzw. Apps des iPads unterrichtsbezogen anwenden zu lernen. 

In den Arbeitskreisen digitale Medien in der Primarstufe und den Sekundarstufen schulen sich die Lehrkräfte gegenseitig. Minibarcamps und Inputs einzelner Lehrkräfte zur Schulung digitaler Werkzeuge werden in die Arbeitskreise integriert.

Weiterhin bietet das KITZ.do verschiedene Angebote zu digitlalen Medien und Programmierung für die Primarstufe an. 

Es gibt ein interessantes Angebot zum Thema Sachunterricht Holzarbeit und Medienkompetenzentwicklung . Die ProWood Stiftung bietet Schulungen zum technisch-handwerklichen-digitalen Arbeiten an Grundschulen an. 

 

Beratung


Das Medienzentrum berät Schulen zur Umsetzung des Medienentwicklungsplan und der digitalen  Ausstattung der Schulen. Außerdem steht das Schulungs- und Beratungsteam bei Fragen zum Medienkonzept, zur Integration von digitalen Medien in den Unterricht oder zur  Unterstützung bei der Planung eines pädagogischen Tages zu digitalen Medien zur Verfügung. 

Support


Sowohl der Schulserver als auch die verwalteten iPads werden von dem Dortmunder Systemhaus administriert. Weitere Administrationsrechte übernehmen die IT-Verantwortlichen an den Schulen. Jeder Schule ist eine IT-Ansprechperson beim Dortmunder Systemhaus zugeordnet.