In ihrem vierten  - und ersten analogen - Treffen hat der Dortmunder Arbeitskreis digitale Medien Weiterführende Schulen kollaborativ Leitlinien für den Einsatz der iPads in der Schule erstellt. Dabei wurde versucht anhand mit möglichst wenigen Regeln notwenige Rahmenvorgaben zu formulieren. Die Leitlinien stehen den Schulen hier zur Verfügung und können entsprechend der schulischen Bedürfnisse angepasst werden.

Das Schulungs- und Beratungsteam hat in den letzten Monaten für alle Dortmunder Schulen Multiplikator*innenveranstaltungen durchgeführt. In den dreistündigen Veranstaltungen wurde das Schulungs- und Beratungskonzept vorgestellt und Hilfestellungen zur organisatorischen und inhaltlichen Umsetzung der Nutzung von iPads im Unterricht gegeben. Die Lehrkräfte lernten dabei verschiedene Szenarien für den Unterricht kennen, die mit den Bordmitteln des iPads umgesetzt werden können. Unterstützt wurde das Team von einem Apple Specialist Teacher und dem Dortmunder Systemhaus für Hilfen bei technischen Fragestellungen. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für das Engagement. 

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen lädt am 18.06.21 von 15-17 Uhr alle am Schulleben Beteilgte zur Videokonferenz mit dem Thema "Was bleibt nach Corona in der Praxis" ein. 

>>> Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier <<<

und unter www.edudip.com

 

Gesucht werden innovative Projektideen: vom selbst- programmierten Roboter bis hin zum Comic-Projekt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Projektideen zum Thema „Digitalisierung“ können bis zum 3. September eingereicht werden. 15 Schulen erhalten für die Durchführung des Unterrichtsprojekts 500 Euro.
Die Anmeldung erfolgt über die betreuende Lehrkraft. 

Bei der Abschlussveranstaltung im Frühjahr 2022 gewinnen drei Gruppen jeweils 1.000 Euro Preisgeld, gesponsert von der NRW.BANK! 

>>> Weitere Informationen hier >>> und unter www.digiyou.de

Nach dem erfolgreichen Event "NRW macht Schule" startet Apple Education direkt aktiv in das neue Jahr und bietet diesmal eine vierwöchige Online-Initiative für Lehrkräfte an. Beim "Festival of Learning" haben Sie ab Montag in 100 online Sessions die Möglichkeit faszinierende Möglichkeiten und Ideen rund um das iPad zu sammeln. Das Angebot richtet sich sowohl an Neulinge sowie an iPad-erprobte Lehrkräfte. Die Teilnehmenden können frei wählen für welche Online-Kurse sie sich anmelden, da die einzelnen Sessions nicht aufeinander aufbauen.

Wichtige Hinweise:
Zielgruppe: Schulleitungen und Lehrkräfte – unabhängig von der jeweiligen Schulform; Vorwissen im Umgang mit dem iPad wird nicht vorausgesetzt!

Anmeldung und Informationen:
festivaloflearning.online

Fortbildungszeitraum:
18.01. - 12.02.2021

Fortbildungsformat:
einstündige Online-Kurse mit vorheriger Anmeldung

Weitere Ansprechpartner im Medienzentrum